Bannerbild
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Erntedank (14. 10. 2020)

Wie in jedem Jahr haben wir uns auch in diesem Herbst mit einer Andacht bedankt, dass wir von der Natur so reich beschenkt werden und Dinge erhalten, die uns schmecken, uns gesund bleiben lassen oder schön anzusehen sind. Wir haben uns auf unserem Boden getroffen und auch unsere Familien eingeladen, um ein Bodenbild zu legen und zu singen. Mit dem Bodenbild durfte ein Gruppe anfangen, indem sie mit braunen Tüchern die Erde dargestellt haben. Die nächste Gruppe hatin die Erde Samen gelegt, die dann von den Kindern einer anderen Gruppe mit Wasser  versorgt wurden. Daraus wuchs eine riesige grüne Pflanze, die zum Schluss von der großen gelben Sonne gewärmt wurde, was die beiden nächsten Gruppen darstellen durften. Es entstand ein sehr schönes Bild, das wir uns eine Weile angesehen haben. Zu unserer Erntedank-Andacht hatte jedes Kind eine Blume mitgebracht, die zusammen einen großen bunten Strauß ergaben, der jetzt in unserem Foyer steht und alle Kinder, Eltern und Besucher können sich jeden Tag daran erfreuen.



[alle Bildergalerie anzeigen]