Startseite
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Martinsfest (12. 11. 2021)

In dieser Woche war der Tag des Heiligen Martin. Wir haben in der ganzen Woche etwas gemacht, was uns an den Heiligen Martin erinnert. Wir haben Teelichte beklebt für ein schönes Licht, wir haben Laternen gebastelt, die es im Dunkeln hell werden lassen, wir haben Kreuze gewerkelt als Zeichen, wir haben Plätzchen gebacken zum Teilen und wir haben natürlich das Lied vom Martin und viele andere Herbstlieder gesungen. Am Freitag war der Abschluss der Martin-Woche und wir haben eine Geschichte über Martin gehört. Nicht vom Heiligen Martin, sondern von einem Martin, der ein Kind ist wie wir. Der hat eine alte Frau im Park kennengelernt, als er dort gerodelt ist. Die Frau hat gefroren und während es seine Freunde nicht interessierte, hat Martin seine schöne warme Winterjacke geteilt und eine Hälfte der Frau gegeben. Die hat sich sehr gefreut, dass wenigstens eine Hälfte von ihr warm ist. Die Mütze von Martin wollte sie nicht haben, weil sie die doof fand, genauso wie Martin selbst. Nach dem Film haben auch wir geteilt, nämlich unsere gebackenen Martinsgänse, die sehr lecker geschmeckt haben und uns schon freuen lassen auf die Weihnachtsbäckerei.



[Alle Bildergalerie anzeigen]