Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Übernachtung (13.03.2018)

In jedem Jahr freuen wir uns sehr auf die gemeinsame Übernachtung mit all unseren Freunden und den Großen in der Kita. Lange vorher sprechen wir im Morgenkreis über diese besondere Nacht. Wir überlegen, was wir an diesem Abend erleben wollen, was wir essen werden und ganz wichtig, wer neben wem schläft. Dazu machen wir einen Plan, auf den wir immer wieder schauen können. Dann war es endlich soweit. Unsere Eltern haben uns in die Kita gebracht und noch gesehen, welchen Platz wir uns zum Schlafen ausgesucht haben. Dann sind sie gegangen. Wir haben gemeinsam Abendbrot gegessen und viel erzählt, weil wir alle ziemlich aufgeregt waren, denn wir hatten noch eine Nachwanderung geplant mit Taschenlampen bei unseren Tierfreunden auf dem Wall. Die meisten waren noch nie im Dunkeln auf dem Wall. Nach unserem Spaziergang gab es noch einen Gute-Nacht-Film - ein Stück des Filmes "Vaiana". Den wollten wir unbedingt sehen, weil es darin ein so schönes Lied mit einem Tanz gibt, den wir tanzen können. Lena hat ihn uns gezeigt. Sie geht nämlich zur Tanzschule. Dann war es Zeit, schlafen zu gehen. Zuerst dachten wir, wir können gar nicht einschlafen, aber dann ging es plötzlich doch.

[alle Bildergalerie anzeigen]