Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Aschermittwoch (22.03.2019)

Nachdem wir am Rosenmontag einen lustigen und erlebnisreichen Faschingstag verbracht haben, bereiten wir uns, wie in jedem Jahr, auf die Fastenzeit vor. Sie beginnt am Aschermittwoch. Wir haben uns überlegt, was wir wohl fasten könnten. Das soll ja immer etwas sein, worauf man schwer verzichten kann. So haben wir uns überlegen, eine Woche auf Fahrzeuge und Bausteine zu verzichten und unseren Bauplatz leer geräumt. Die Fastenzeit geht bis zum Osterfest. Wir werden in jeder Woche neu überlegen, worauf wir verzichten wollen. Als Zeichen dafür, dass das närrische Treiben ein Ende hat, haben wir in unserer Feuerstelle auf dem Spielplatz die Faschingsgirlanden verbrannt. Nun bereiten wir uns auf das Osterfest vor. Einmal in der Woche erzählt jeweils eine Gruppe den anderen Kindern einen Teil der Ostergeschichte auf unserem Sportboden. Dazu sind auch Gäste und unsere Eltern herzlich eingeladen.

[alle Bildergalerie anzeigen]