Startseite
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Erntedank-Andacht (12. 10. 2022)

Auf unserem Spielplatz merken wir, dass es Herbst wird. Die Blätter werden bunt, der Wind weht kühler, manchmal regnet es. In dieser Zeit feiern wir auch unser Erntedank-Fest. Wir bedanken uns bei Gott für die vielen wunderbar duftenden und leckeren Gaben, die er uns auch in diesem Jahr wieder geschenkt hat. Alle Familien haben etwas mitgebracht, woraus wir einen  Gabentisch gelegt haben, um zu sehen, was wir alles im Herbst ernten können. Damit diese Dinge wachsen können brauchen sie den Wind, die Sonne und den Regen. Einige Kinder haben uns mit diesem Lied vorgespielt, wie der Wind, die Sonne und der Regen über die Erde kommen. Alle haben mitgesungen. Nun durfen die einzelnen Gruppen ihre Gaben in die Mitte auf den Platz legen, der die Erde darstellt. Wir haben gestaunt, wieviele unterschiedliche Sachen zusammengekommen sind - Blumen, Kastanien, Eicheln, Äpfel, Birnen, Trauben, Möhren, Kartoffeln, Zwiebeln, Nüsse. Alles ergab ein buntes und duftendes Bild. Alle Kinder haben dieses Bild mit ihrem Herzen fotografiert.

Dass wir aus diesen Dingen auch leckere Speisen zubereiten können, haben wir am nächsten Tag ausprobiert. Wir haben nämlich eine Gemüsesuppe und ein leckeres Birnenkompott für die Eltern gekocht, die sich am Abend zu einem kreativen Zusammensein getroffen haben. Wir haben erfahren, dass es allen sehr gut geschmeckt hat. Einiges haben wir selbst zum Frühstück gegessen und mit den Blumen und Kastanien unseren Kindergarten geschmückt.



[Alle Fotos zur Rubrik Bildergalerie anzeigen]